Ultrasint™ TPU 90A

Was ist Ultrasint™ TPU 90A?

Anwendungsbeispiele für Ultrasint™ TPU 90A

Eigenschaften von Ultrasint™ TPU 90A

Vor- und Nachteile von Ultrasint™ TPU 90A

Was ist Ultrasint™ TPU 90A?

Ultrasint™ TPU 90A, ist ein voll funktionsfähiges und flexibles Material mit hoher Bruchdehnung. Ultrasint™ TPU 90A verbindet dauerhafte Elastizität mit guter Verschleiß- und Abriebfestigkeit und ist damit ein ideales Material für die Herstellung von Prototypen und Anwendungen, die eine gute Stoßdämpfung und gummiartige Elastizität über einen großen Temperaturbereich erfordern.

MJF 3D-Druck; Quelle: YouTube/HP

Anwendungsbeispiele für Ultrasint™ TPU 90A

Ultrasint™ hat viele Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. wenn Stoßdämpfung benötigt wird. Gitterstrukturen können zur Stoßdämpfung sowohl in Industrieteilen als auch in Konsumgütern, wie z.B. Schuhzwischensohlen, verwendet werden. Die Eigenschaften der Gitterstruktur hängen von Variablen wie Wanddicke, Dichte und Geometrie der Gitterstruktur ab. Dies ermöglicht die Herstellung von Teilen mit sehr individuellen Stoßdämpfungseigenschaften oder sogar unterschiedlichen Eigenschaften innerhalb eines Teils.

Ein weiteres Beispiel ist die Herstellung von elastischen Greifern. Nicht nur die Geometrie kann angepasst werden, sondern auch die mechanischen Eigenschaften (z.B. Einstellung der Elastizität durch Einbeziehung der Gitterstruktur). 

 

Eigenschaften von Ultrasint™ TPU 90A

Mit einem guten Rückstellvermögen nach Verformung und einer hohen UV-Stabilität bietet dieses TPU zahlreiche Vorteile für Ihre Projekte, die einen elastomeren Werkstoff erfordern. Durch die Erstellung eines interessanten Strukturdesigns können Teile für verschiedene Anwendungen, von der Automobil- bis zur Schuhindustrie, in 3D gedruckt werden. Das Material bietet außerdem eine gute Hydrolysebeständigkeit, eine große Stoßdämpfung und eine glatte weiße Oberfläche.

Dieses Material wird so hergestellt, dass es branchenspezifische Qualitätsstandards erfüllt. Um die Vorteile dieses TPU-Materials optimal nutzen zu können, sollten Sie jedoch bedenken, dass Sie die Mindestwandstärke des Materials einhalten müssen, um Probleme während des additiven Herstellungsprozesses zu vermeiden. Achten Sie bei der Erstellung Ihrer 3D-Datei unbedingt auf die Richtlinien für das Materialdesign.

RohstoffbeschaffenheitSynthetisch
DichteGering
Flammbarja
Erweichungstemperatur84°C
Schmelztemperatur120 - 150°C

Vor- und Nachteile von Ultrasint™ TPU 90A

Beständigkeit

Die Beständigkeit erstreckt sich auch darauf, einer Vielzahl von Elementen standhalten zu können. Das bedeutet, dass das Material gegen Wasser, Hitze, Öl und bestimmte Chemikalien beständig ist.

Flexible Bauteile

TPU-Filament hat im Gegensatz zu anderen steiferen Thermoplasten die Eigenschaft ein flexibles Bauteil zu ermöglichen.

Recyclebarkeit

Polyurethan wird auf zwei Arten recycelt: mechanisches Recycling, bei dem das Material in seiner Polymerform wiederverwendet wird, und chemisches Recycling, bei dem das Material in seine verschiedenen chemischen Bestandteile zurückgeführt wird.

Aussehen

Mit TPU hergestellte Drucke haben kein endgültiges poliertes und glattes Aussehen