ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)

Was ist ABS?

Anwendungsbeispiele für ABS

Eigenschaften von ABS

Vor- und Nachteile von ABS

Was ist ABS?

Der Kunststoff Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer, kurz ABS, ist ein in der Industrie weit verbreitetes thermoplastisches Polymer, das vor allem für seine gute Schlagzähigkeit bei niedrigen Temperaturen und sein geringes Gewicht bekannt ist.

Lüfter mit Bauteilen aus ABS

Anwendungsbeispiele für ABS

ABS selbst wird unter anderem für die Fertigung vieler Haushaltsgeräte, aber auch von Teilen in der Automobil- sowie Elektroindustrie eingesetzt. So bestehen beispielsweise Gehäuse von Elektrogeräten aus ABS.

ABS Filament kann beispielsweise zur Fertigung von Prototypen, aber auch für die Serienherstellung von Kunststoffelementen in der Automobilindustrie verwendet werden. Zugleich lassen sich neben Lego-Steinen auch weitere Spielsachen aus diesem Material drucken.

Eigenschaften von ABS

ABS ist als einer der am meisten genutzten Kunststoffe der Welt bekannt. Denn durch den Zusatz von Acrylnitril ist dieser besonders widerstandsfähig gegen Öle, Fette sowie hohe Temperaturen. Weiterhin ist seine wohl wichtigste Eigenschaft seine erreichbare Steifigkeit und Zähigkeit, ebenfalls ist dieser schlag- und kratzfest. Nachteile bestehen bei seiner nur mäßigen Witterungsbeständigkeit, dennoch ist er eher geeignet als PLA. Weiterhin ist ABS nicht sehr robust gegen UV-Einfluss und wird durch diesen spröde. Hier könnte nur ASA eine geeignete Alternative bilden. Wegen dieser Eigenschaften ist ABS für vielerlei Anwendungen im Modellbau, der Feinwerk- und Elektroindustrie oder der Automobilindustrie geeignet.

RohstoffbeschaffenheitSynthetisch
DichteGering
FlammbarNormal entflammbar
Erweichungstemperatur110 – 125 °C
Schmelztemperatur210 – 240 °C

Vor- und Nachteile von ABS

Mechanische Eigenschaften

ABS ist bekannt dafür, dass es stark, zäh und dauerhaft ist. Es ist auch kratzfest, bietet eine gute Beständigkeit gegen Hitze und alltägliche Chemikalien. Es hält auch Hitze, Druck und Beanspruchung sehr gut aus.

Sonnenlicht

Es kann auch durch direktes Sonnenlicht beschädigt werden – daher sollten Sie diese Außenteile vielleicht in einem anderen Material wie PETG in 3D drucken.

Herstellung

ABS-Filament ist weder biologisch abbaubar noch aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.